Lecture: Hsiu-Chuang Deppman. Film: ASH IS PUREST WHITE

Ash Is Purest White

Donnerstag, 14. Mai 2020, 20:15 Uhr

Hsiu-Chuang Deppman (Oberlin)
“What’s love got to do with it?”. Weibliche Handlungsmacht in Jia Zhangkes ASH IS PUREST WHITE

In ASH IS PUREST WHITE erzählt Jia Zhangke die Geschichte einer Frau (Zhao Tao), die fünf Jahre ins Gefängnis geht, um ihrem Liebhaber, einem Gangster, das Leben zu retten. Nach der Freilassung reist sie quer durch das Land, nur um ihren Liebhaber in den Armen einer Anderen vorzufinden. Mittellos irrt sie weiter durch das Land: Eine Suche nach Liebe als Geschichte weiblicher Widerstands- und Adaptionsfähigkeit.

Hsiu-Chuang Deppman ist Professorin für Sinologie und Filmwissenschaft am Oberlin College. Zu ihren Publikationen zählt die Monographie Adapted for the Screen: The Cultural Politics of Modern Chinese Fiction and Film (2010).

Vortrag in englischer Sprache

Film: ASH IS THE PUREST WHITE, VR China 2018, 136 Min.